Fotografie Braunschweig

JI-YOUNG KIM, FLUGBEGLEITERIN BEI LUFTHANSA, REISE- UND MODEBLOGGERIN, MÜNCHEN

Stilvoll über den Wolken

„Sit back, fasten your seatbelt and travel with me in style!“ - so stellt sich Flugbegleiterin Ji-Young Kim auf ihrem englischsprachigen Modeblog http://www.theclassycloud.com vor. Sie zeigt dort ihre neuesten Outfits, berichtet von ihren Shopping-Trips nach San Francisco, Kapstadt, Seoul oder Marrakesch und gibt einen Einblick in ihr Leben als Flugbegleiterin. Im Gespräch verrät Ji, wo es die tollsten Schuhe gibt und wie sie es schafft, ihre Träume zu verwirklichen...

Ich habe die Deutsch-Koreanerin auf einer Blogger-Konferenz in Hannover kennengelernt, bei der sie ihren Blog präsentierte. Ihre sympathische Art gefiel mir auf Anhieb. Bevor ich mit ihr sprechen konnte, musste ich etwas warten: acht aufgeregte Mädchen schossen noch gemeinsam ein Selfie mit ihr und ein Fernsehteam interviewte sie. Wir verabredeten ein Treffen für ein Foto-Shooting. Einen Monat später in Hamburg ist es soweit. Sie kommt gerade aus München - natürlich mit dem Flugzeug. Wir haben nur 40 Minuten, danach hat sie einen Termin bei einem Blogger-Kochevent. Die Zeit ist kurz, aber bei ihr ist das kein Thema: Sie bewegt sich perfekt und geübt vor der Kamera. Sie wirkt kein bisschen gestresst, ist aufgeschlossen, herzlich und erfrischend.

WAS SIND DEINE LIEBLINGSSTÄDTE?

Los Angeles, wegen der perfekten Mischung aus Strand, Natur und Lifestyle. Auch San Francisco, New York und Kapstadt gehören zu meinen Lieblingszielen. An Kapstadt fasziniert mich besonders das Licht. Es ist ist sehr weich und eignet sich hervorragend für Fotos. Ich liebe es, mit Freunden Weine zu verkosten. Es gibt so viele tolle Weingüter, die im Einklang mit der wunderschönen Natur Stehen. Schon bald würde ich gern in Kapstadt meinen nächsten Urlaub verbringen und die Garden-Route mit dem Auto abfahren. Vielleicht im November oder nächstes Jahr.

WO GIBT ES DIE TOLLSTEN SCHUHE?

Ich finde, in Brasilien. Erst vor Kurzem habe ich viele Sommerschuhe in Rio de Janeiro gekauft. Auch in Barcelona werde ich immer fündig, denn sie führen viele kleine Schuhgrößen.

WIE VIELE TAGE BIST DU IM JAHR UNTERWEGS?

Ein bisschen mehr als die Hälfte des Jahres, wenn man meinen Urlaub noch dazu zählt.

WIE SIEHT DEIN AKUTELLER FLUGPLAN AUS?

Ich hatte gerade eine Kurzstrecke von vier Tagen mit mehreren Flüge innerhalb Europas. Danach habe ich zehn Tage Urlaub und werde mit einer Freundin nach Kenia fliegen. Dann geht es noch zu meinen Lieblingszielen, New York und Los Angeles.

WARUM BIST DU SO ERFOLGREICH?

Als erfolgreich betitelt zu werden, liegt im Auge des Betrachters. Ich sehe mich auf einem guten Wege zum Erfolg. An allererster Stelle bin ich sehr stolz auf das, was ich alleine als THE CLASSY CLOUD aufgebaut habe. Meinen Blog gibt es erst seit eineinhalb Jahren und ich bin dankbar für all die netten Bekanntschaften und Möglichkeiten, die sich dadurch ergeben haben. Ich denke, dass man mit einem offenen Herzen und Dankbarkeit sehr weit kommen und dass dann als Erfolg bezeichnen kann.

DU WIRKST SEHR POSITIV…

Ich habe ein ganz starkes Ur-Vertrauen in mir. Träume möchte ich in die Realität umsetzen, getreu dem Motto ‚Dreams do come true’. Das ist der Drive, der mich weiter bringt. Dieser Drive wiederum stärkt und festigt mich als Person, so dass ich motiviert meine Ziele verfolge. In vielen Situationen bin ich auf mich alleine gestellt, da meine Familie in Korea lebt. Ich muss mich auf mich selbst verlassen können und Vertrauen in mich selbst haben, sonst würde ich nicht weiter kommen. Die positive Einstellung zum Leben habe ich übrigens von meiner Mom. Sie hat immer das Beste aus jedem Tag gemacht.

HATTEST DU SCHON MAL EIN BESONDERES ERLEBNIS AN BORD?

Ich hatte einmal adoptierte Zwillinge aus Korea an Bord, die mit ihren neuen Eltern nach Kopenhagen weiterfliegen sollten. Sie haben fürchterlich geweint und nur wenn ich sie im Arm hielt und koreanisch mit ihnen sprach, waren sie ruhig. Durch Facebook hat mich die Mutter nach Jahren wiedergefunden und seitdem kann ich die Entwicklung der Jungs live mitverfolgen. Es ist sehr schön, sie so glücklich aufwachsen zu sehen und ich bewundere die bedingungslose Nächstenliebe der Eltern sehr. Es sind wunderbare Menschen, die ich an Bord getroffen habe.

Weiter Infos unter: www.theclassycloud.com