About Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

 

DROP US A LINE
Our instagram photos
Instagram has returned invalid data.

Alexander Eischeid

DIE HOHE KUNST, DAS LEBEN ZU LEBEN
Träume müssen keine bleiben. Alexander Eischeid hat seinen Traum realisiert – auch ohne große finanzielle Mittel.Ushuaia, Argentinien: Alexander Eischeid steht im Uferwasser des antarktischen Ozeans, schraubt eine kleine Dose auf und sagt: „Nach diesem Moment und dieser Sekunde habe ich mich sehr gesehnt.“ Dann gießt er den Inhalt ins Meer: ein paar Tropfen arktischen Ozeans, die er am nördlichsten Punkt Alaskas entnommen hat, um sie hier am südlichsten Punkt Südamerikas in einem symbolischen Akt mit dem antarktischen Ozean zu vereinen. „Es ist vollbracht“, schreit er und jubelt sein Glück in die Welt. Fast ein bisschen trotzig fügt der waschechte Kölner hinzu: „Wat der Golfstrom kann, dat kann isch auch.“

Die paar Tropfen sind für Alexander Eischeid die Essenz eines gelebten Traums: Mit seiner ausrangierten gelben Post-Vespa, die er Elsi getauft hat, knatterte er 22 Monate von Nord nach Süd über den amerikanischen Kontinent, durchquert 19 Länder und legt insgesamt 71.300 Kilometer zurück. Die abenteuerliche Reise führt die beiden durch Wälder und Wüsten, über mehrere Andenpässe und tiefe Täler, über Salzseen und Huckepack auf einem Segelboot sogar übers Meer – eine Herausforderung für den Fahrer und seine überladene Gefährtin. „Das war alles andere als ein bequemer Urlaub!“ Er selbst bezeichnet sich als knallharten Träumer. Und tatsächlich: ein Traumtänzer ist Alexander Eischeid nicht.
mehr lesen...
Category
RELATED PROJECTS