About Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

 

DROP US A LINE
Our instagram photos

Chris Kolbeck

„ERST DURCH DIE ERKRANKUNG
WURDE ICH DER, DER ICH JETZT BIN.“

Die Augen blau, der Blick offen, der Händedruck fest und die Haltung stolz. „Hallo, ich bin Chris“, sagt er lächelnd. Eine Sekunde später halte ich seine Laufprothese in der Hand, mit der wir den Triathleten für das Projekt „50 starke Persönlichkeiten“ fotografieren wollen. „Fühlt sich schwer an“, sage ich. „1,5 Kilo. Mein Unterschenkel wog 4,5 Kilo“, antwortet er trocken.

Chris Kolbeck ist 33 Jahre alt und kommt schnell auf den Punkt. Das hat er durch seine Krankheit gelernt: Knochenkrebs. Den betrachtet er trotz Amputation und allen Träumen, die er mit dem Unterschenkel begraben muss, als glücklichen Zufall. „Erst durch die Erkrankung wurde ich der, der ich jetzt bin.“

Chris Kolbeck ist vor allem eines: Ein Kämpfer. Bevor sein Arzt 1998 einen tennisballgroßen Tumor im linken Sprunggelenk fand, hatte er große Träume. Stattdessen steckt er plötzlich in einem wiederkehrenden Albtraum: In 11 Jahren und über 20 Operationen entfernen die Ärzte immer wieder Tumore sowie Teile des Sprunggelenks und das Wadenbein. 2007 opfert Chris seinen linken Bauchmuskel, den die Ärzte in den Unterschenkel verpflanzen, um den zu retten. Umso herber der Schlag, als der Krebs 2009 erneut ausbricht und die Ärzte doch amputieren müssen.
mehr lesen...
Category
RELATED PROJECTS