About Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

 

DROP US A LINE
Our instagram photos
Instagram has returned invalid data.

Eugen Stendebach

WENN DER KOPF WILL, IST DER KÖRPER ZU UNGEAHNTEM IMSTANDE
Eugen Stendebach geht zitternd durchs Leben – und ist dennoch ein mutiger Mensch. Als Eugen Stendebach beim Bezahlen an der Tankstelle seine PIN-Nummer eingeben will, zittern seine Hände. Plötzlich, von einer Sekunde auf die andere, führen sie ein Eigenleben. Stendebach ist beschämt, weil es ihm nicht gelingt, vier einfache Ziffern in einen Nummernblock einzugeben. Und geschockt: „Mir wurde schlagartig die Bedeutung der Diagnose klar“, sagt er mit leiser Stimme.Eugen Stendebach leidet unter Morbus Parkinson, Schüttellähmung, einer unheilbaren Erkrankung des zentralen Nervensystems, zu deren Hauptsymptomen neben dem Tremor, Muskelversteifung, eine instabile Körperhaltung sowie eine Verlangsamung der Bewegungen bis hin zur völligen Starre zählen.

Als Stendebach von diesem Wendepunkt in seinem Leben bei den Fotoaufnahmen für das Projekt „50 starke Persönlichkeiten“ erzählt, zittern seine Hände heftig. Wie immer, wenn er im Rampenlicht steht. „Ich komme nicht damit zurecht, wenn mich jeder anstarrt“, sagt er verlegen. Dennoch trotzt er der Linse der Fotografin. „Mal sehen, ob du ein scharfes Foto kriegst“, witzelt er und folgt schäkernd ihren Anweisungen. Während seine Arme schützend aneinander Halt suchen, versprühen seine Augen mit den vielen Lachfältchen Kraft. Eugen Stendebach ist trotz seiner Krankheit ein optimistischer und mutiger Mensch.

mehr lesen...
Category
RELATED PROJECTS