About Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

 

DROP US A LINE
Our instagram photos

Phil Sencil

MANN OHNE RÜCKENSCHMERZ
66 Jahre ist er alt. Und noch nie hatte er Rückenschmerzen: Phil Sencil. Der Maschineningenieur war maßgeblich an der Entwicklung der Lumbar-Extension-Maschine (LE) beteiligt. Einer Erfindung des US-Amerikaners Arthur Jones, mit deren Hilfe bis heute viele Menschen ihren Rückenschmerzen den Garaus machen.

Auf die Frage, ob er schon einmal Rückenschmerzen gehabt hätte, lächelt Phil Sencil zuerst. Dann lacht er. Es ist ein tiefes Lachen, dass sich wie eine Welle vom Bauch ins Gesicht fortpflanzt und in sympathischen Lachfältchen um die Augen endet. „Klar, wenn ich nachts falsch gelegen habe, dann ist auch mein Rücken mal steif. Aber Rückenschmerzen kenne ich nicht“, sagt er.

Sencil ist gebürtiger Japaner, verbrachte aber den Großteil seines Lebens in Amerika. Heute arbeitet er als Maschineningenieur in der Schweizer Zentrale der Kieser Training AG in Zürich. Sencil entwirft und konstruiert Krafttrainingsgeräte. Das macht er seit 33 Jahren. Zuerst bei einer Zulieferfirma für Nautilus, der ersten Firma des legendären US-Amerikaners Arthur Jones. Der hatte 1972 die erste Maschine mit variablem Widerstand auf den Markt gebracht, die ein isoliertes Training des großen Rückenmuskels ermöglichte – die Lumbar-Extension-Maschine (LE). Nachdem Jones die Firma Nautilus verkauft hatte, arbeitete Sencil für dessen neue Firma MedX.

mehr lesen...
Category
RELATED PROJECTS