About Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

 

DROP US A LINE
Our instagram photos
Instagram has returned invalid data.

Uschi Bautzmann

Alles geht
Uschi Bautzmann sitzt im Treppenhaus eines Hamburger Altbaus. Sie hockt auf den schmutzigen Stufen der mit rotem Linoleum beschichteten Holztreppe. Durch das Oberlicht dringt spärlich blassblaues Licht. Es riecht nach Muff. Uschi Bautzmann kann sich kaum bewegen, in ihr ist nur noch Schmerz. Am liebsten möchte sie schreien. Doch stattdessen bleibt sie ruhig. Pök. Pök. Pök. Stufe um Stufe rutscht sie auf dem Hosenboden ins Erdgeschoss. Ihre größte Sorge gilt ihrer neuen weißen Jeans, die sie sich nicht versauen will.

Es ist das Jahr 1995. Uschi Bautzmann ist 28. Und Physiotherapeutin. Und sie hat einen Bandscheibenvorfall. Nein: Sie hat zwei Bandscheibenvorfälle und eine Bandscheibenvorwölbung. Das weiß sie zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht. Ebenso wenig weiß sie, dass dieser Moment der Anfang einer einjährigen Odyssee ist, die ihr Leben komplett umkrempeln wird.

„Ich war an diesem Junivormittag bei einem Hausbesuch bei einer schwerkranken Frau“, erinnert sie sich. Schon am Morgen bei der ersten Behandlung in der Physiotherapiepraxis hatte sie plötzlich stechende Schmerzen. Doch pflichtbewusst wie sie ist, setzt sie sich auf ihr uraltes weißes Peugeot-Rad und fährt zur nächsten Patientin, um eine Lymphdrainage durchzuführen. Genau 20 Minuten hält sie durch, bevor sie die Behandlung abbricht. Die Muskeln der Lendenwirbelsäule und des Beckens sind komplett verkrampft.

mehr lesen...
Category
RELATED PROJECTS