About Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

 

DROP US A LINE
Our instagram photos
Instagram has returned invalid data.

Christian Schäfer

„In einen guten Film versinke ich wie ein kleines Kind“
Mit seinen halblangen schwarzen Haaren und dem Ziegenbart sieht er aus wie der junge Johnny Depp – und auch in der Rolle des Frauenschwarms macht sich der Berliner Schauspieler Christian Martin Schäfer gut. Er selbst mag Filme, die ihn seelisch bewegen ...

„Sie haben als knapp 30-Jähriger Ihrer Heimat und Ihrer Arbeit als Werbetexter in Zürich den Rücken gekehrt und sind nach Berlin gegangen. Was hat Sie getrieben? Ich wollte Schauspieler werden, nicht fürs Theater, sondern für den Film. In der Schweiz werden nur ganz wenige Filme produziert. Und da reinzukommen ist wahnsinnig schwierig. Es gibt nur ganz, ganz wenige Film-Schauspieler in der Schweiz, die von ihrem Beruf leben können.

Warum wollten Sie nicht Theater-Schauspieler werden? Als Kind und Jugendlicher habe ich viel Theater gespielt, Schauspiel war schon immer ein Berufswunsch. Aber ich wollte Filme machen, ob vor oder hinter der Kamera. Filme faszinieren mich einfach. Mit Anfang 20 habe ich versucht, erstmal einen ehrbaren Beruf zu lernen. Das ist mir nicht geglückt, ich bin nur Werbetexter geworden (lacht). Meine Abschlussarbeit habe ich über die Geschichte des Werbefilms geschrieben. Ich wollte der Filmbranche so nah wie möglich kommen. Der Beruf hat mir die wirtschaftliche Sicherheit und die Freiheit gegeben, mich in das ungewisse Feld der Schauspielerei zu stürzen. Ich hatte ein bisschen Geld gespart, dass ich in Berlin in die Schauspielausbildung investieren konnte. Und ich wusste, ich könnte jederzeit wieder zurück in die Schweiz und als Werbetexter arbeiten. mehr lesen...
Category
RELATED PROJECTS